Angebote zu "Tibet" (21232 Treffer)

Auf Wiedersehen, Tibet
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Seit der chinesischen Besetzung Tibets vor einem halben Jahrhundert flüchten die Kinder des Schneelandes nach Indien, weil sie in ihrer Heimat keine Zukunft mehr haben. Die österreichische Filmemacherin und Autorin Maria Blumencron engagiert sich seit zehn Jahren für Tibet und hat sechs Kinder auf ihrer Flucht über die Gipfel des Himalaya in das nordindische Dharamsala begleitet, wo der Dalai Lama große Ausbildungsstätten für die Kinder seiner Heimat aufgebaut hat. In ´Auf Wiedersehen, Tibet´ schildert sie nun die erschütternde Geschichte eines achtzehnjährigen tibetischen Fluchthelfers, der versucht, seine Freunde in die Freiheit zu führen. Als Maria Blumencron und ihr Team im März 2007 zum fast 6000 Meter hohen Grenzpass gehen, treffen sie zufällig auf diese Flüchtlingsgruppe. Ein Junge ist dem Tode nahe, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Das Buch spiegelt Trauma, Stärke und Hoffnung eines Volkes wider, das vom Untergang bedroht ist. Maria Blumencron, geboren 1965 in Wien, arbeitete als Schauspielerin an verschie­denen Bühnen und in TV-Serien und seit 1998 als freie Autorin und Regisseurin. Seit 1999 macht sie das Schicksal Tibets sichtbar, etwa mit ihren preisgekrönten Dokumentarfilmen ´Flucht über den Himalaya - Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil´ (ZDF, 2000) und ´Jenseits des Himalaya - Tibets Kinder im Exil´ (ZDF, 2005) oder ihrem Buch ´Flucht über den Himalaya´ (Malik Verlag, 2003). Maria Blumencron lebt mit ihrer Familie in Köln. 2007 gründete sie den Verein Shelter 108 e.V, der sich hilfebedürftigen Menschen in aller Welt widmet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sieben Jahre in Tibet
€ 12.49 *
ggf. zzgl. Versand

Wir schreiben das Jahr 1939: Der österreichische Alpinist Heinrich Harrer (Brad Pitt) tritt eine schwierige Reise in das Himalaya-Gebirge an. Dort will er als erster Mensch der Welt den Nanga Parbat, einen der höchsten Berge der Welt, bezwingen. Am Grazer Hauptbahnhof verabschiedet er sich eilig von seiner schwangeren Frau Ingrid (Ingeborga Dapku-Naite) und seinem Freund Horst Immendorf (Gerardo Ebert). Im Basislager im Himalaya angekommen, gibt es erste Schwierigkeiten zwischen dem Egozentriker Harrer, der sich niemanden unterordnen will, und dessen Landsmann Peter Aufschnaiter (David Thewlis), der die Expedition leitet. Nach einigen Tagen müssen sie aber die Tour abbrechen und wollen wieder zurückkehren. Doch das Team wird von britischen Soldaten verhaftet, da unterdessen in Europa der Zweite Weltkrieg ausgebrochen ist. Nach mehreren Ausbruchsversuchen gelingt Harrer und Aufschnaiter die Flucht aus dem Gefangenenlager in Nordindien über den Himalaya nach Tibet. Nach monatelangem Irrweg erreichen sie die heilige, tibetische Hauptstadt Lhasa. Nach einiger Zeit werden die beiden Alpinisten von der Bevölkerung toleriert. Aufschnaiter lernt seine zukünftige Frau, die Schneiderin Pema (Lhapka Tsamchoe) kennen. Harrer wird dem 11jährigen Dalai Lama (Sonam Wangchuck) vorgestellt; zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 21, 2019
Zum Angebot
Sieben Jahre in Tibet
€ 9.49 *
ggf. zzgl. Versand

Brad Pitt spielt die Hauptrolle als Heinrich, einem berühmten und arroganten österreichischen Bergsteiger, der seine schwangere Frau zurücklässt, um sich 1939 an einer Himalaya-Expedition zu beteiligen, bei der er als Kriegsgefangener in die Hände der alliierten Streitkräfte fällt. Ihm und seinem Mitgefangenen Peter Aufschnaiter (David Thewlis) gelingt die Flucht. Sie gelangen zur Verbotenen Stadt in Tibet, wo Peter eine Frau findet und Heinrich sich mit dem jungen, von der westlichen Kultur begeisterten Dalai Lama (Jamyang Jamtsho Wangchuk), dem spirituellen Anführer der Buddhisten, anfreundet. Während Heinrich das Ende des Krieges abwartet, verwandelt ihn die Freundschaft mit dem Dalai Lama von einem Egoisten in einen demutsvollen Menschen. Wir schreiben das Jahr 1939: Der österreichische Alpinist Heinrich Harrer (Brad Pitt) tritt eine schwierige Reise in das Himalaya-Gebirge an. Dort will er als erster Mensch der Welt den Nanga Parbat, einen der höchsten Berge der Welt, bezwingen. Am Grazer Hauptbahnhof verabschiedet er sich eilig von seiner schwangeren Frau Ingrid (Ingeborga Dapku-Naite) und seinem Freund Horst Immendorf (Gerardo Ebert). Im Basislager im Himalaya angekommen, gibt es erste Schwierigkeiten zwischen dem Egozentriker Harrer, der sich niemanden unterordnen will, und dessen Landsmann Peter Aufschnaiter (David Thewlis), der die Expedition leitet. Nach einigen Tagen müssen sie aber die Tour abbrechen und wollen wieder zurückkehren. Doch das Team wird von britischen Soldaten verhaftet, da unterdessen in Europa der Zweite Weltkrieg ausgebrochen ist. Nach mehreren Ausbruchsversuchen gelingt Harrer und Aufschnaiter die Flucht aus dem Gefangenenlager in Nordindien über den Himalaya nach Tibet. Nach monatelangem Irrweg erreichen sie die heilige, tibetische Hauptstadt Lhasa. Nach einiger Zeit werden die beiden Alpinisten von der Bevölkerung toleriert. Aufschnaiter lernt seine zukünftige Frau, die Schneiderin Pema (Lhapka Tsamchoe) kennen. Harrer wird dem 11jährigen Dalai Lama (Sonam Wangchuck) vorgestellt; zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Tibet gehört zu den geheimnisvollsten und faszinierendsten Regionen der Welt. Seit der Annexion durch China und den anhaltenden Angriffen auf die buddhistische Kultur verfolgen viele Menschen das Schicksal des Landes mit großer Anteilnahme. Gerade weil so viele Klischees über Tibet existieren, ist dieses handliche Buch der ideale Einstieg für jeden, der mehr über Tibet erfahren oder das Land selbst bereisen will.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

´Wenn du nach Tibet gehst, lass dir Zeit, öffne deine Augen, öffne deine Ohren und nimm alles mit allen Sinnen war. Aber vor allem, bilde dir nicht ein zu schnelles Urteil über das, was du siehst.´ Tibet, ein Land, das geprägt ist von der rauen Gewaltigkeit des höchsten Gebirges unserer Erde. Intensiv, anziehend und reich an imponierenden Landschaften. Tief verwurzelte Religion und ein besonderer Schlag Mensch machen dieses Land so einzigartig, so packend. Olaf Schubert ist ein großartiger Beobachter von Menschen und Landschaften. Er macht uns dieses Land spürbar. Er nimmt uns mit hinein. Seit 15 Jahren immer wieder vor Ort unterwegs ist ihm Tibet zu einer zweiten Heimat geworden. Dieser Bildband ist eine erstklassige Hommage an Tibet und seine Bewohner im Himalaja. Nominiert für den Deutschen Fotobuchpreis 2012

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Exploring ethnic Tibet independently is a challenge. With the ´land of snows´ having some of the wildest and roughest road routes in high Asia, motoring, mountain-biking and trekking options are all given due attention in this new edition. High quality, numerous maps set this guide apart from other guides on Tibet and the trekking section has been expanded to include more on the main treks, including Everest Base Camp, Genden to Samye, Namtso trek and Kailiash region treks. Particular attention has been paid to the Amdo and Kham regions, not usually covered in guidebooks. Political and cultural issues make Tibet a sensitive destination for Westerners, so Michael Buckley´s authoritative advice includes guidelines on cultural etiquette, local customs, and travelling with minimum impact on the culture and environment. The chapter on language includes a section covering Tibetan script.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Jaroslav Poncar ist einer der bedeutendsten Tibet-Fotografen und Kenner der gesamten Himalaja-Region. 1985 war er der erste Europäer, der Tibet von Ost nach West komplett durchquert hat. Seine auf insgesamt vier ausgedehnten Reisen zwischen 1985 und 1993 auf dem Dach der Welt entstandenen Fotografien zeigen uns ein Land, das es so heute nicht mehr gibt, denn die Modernisierung hat das Straßenbild und auch einige Städte in den letzten Jahren stark verändert. Für diesen Bildband trug Poncar aus seinem umfangreichen Archiv viele bisher unveröffentlichte Aufnahmen zusammen, die mittlerweile historische Bedeutung haben. Seine Fotografien sind Dokumente eines Landes, das er kurz nach der zögerlichen Öffnung durch die chinesische Regierung erstmals besuchte. Sein Buch erzählt von aufwendigen Reisen unter teils abenteuerlichen Bedingungen, vom Kampf gegen die chinesischen Behörden, von seinem Leben mit tibetischen Nomaden und von der überwältigenden, grandiosen Natur. Textlich begleitet werden seine Bilder vom Asienexperten John Keay.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 38.50 *
ggf. zzgl. Versand

Seit die chinesische Volksarmee 1950 ihr Land besetzte und der Dalai Lama, der religiöse Führer der Tibeter, nach Indien floh, begehren die Tibeter immer wieder gegen die Fremdherrschaft aus Peking auf. Während der Bestsellerautor Franz Alt hier unbequeme Wahrheiten ausspricht und schockierend vom vergessenen Völkermord auf dem Dach der Welt berichtet, zeigt der Meisterfotograf Helfried Weyer in diesem großartigen Buch das gesamte Tibet zwischen Kailash, Lhasa und dem nordöstlichen Amdo in einzigartigen Großformataufnahmen. So ist ein schönes und doch beklemmendes Gesamtbild von dem weiten Land zwischen Himmel und Erde entstanden, in dem James Hilton einst Shangri-La - das Paradies - vermutet hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Tibet, das Land der tausend Täler, lockt mit seiner einzigartigen Landschaft und der fremden Lebenswelt voll Farbigkeit und sinnlicher Erfahrung. An der Grenze zu Nepal liegt der Chomolungma oder Mount Everest, mit seinen 8850 Metern der höchste Berg der Welt. Mächtige Gebirgszüge machten Tibet lange Zeit zu einem der unzugänglichsten Länder der Erde und eine Reise in das Land des Schnees zählt noch immer zu den letzten Abenteuern der Erde. Nur wenigen Entdeckern, Eroberern und Abenteurern der westlichen Hemisphäre war es einst vergönnt, jenen Teil vom Dach der Welt zu betreten, der zu Tibet gehörte. Umso zahlreicher waren die Spekulationen. Schon Herodot und Ptolemäus vermuteten ein Amazonenreich oder Gold grabende Ameisen im Himalaja. Selbst Marco Polo berichtet über das sagenhafte Land Thebeth , ohne dort gewesen zu sein. Auch heute noch geht von diesem Land mit seinen als heilig verehrten Bergen, den alten Klöstern und der tiefen Religiosität seiner Menschen, die ihrem Glauben in Riten, Pilgerfesten und der Malerei Ausdruck verleihen, eine magische Anziehungskraft aus. Einzigartige Bilder zeigen dieses faszinierende Land in all seinen Facetten, Specials berichten unter anderem über die heiligen Berge Tibets, die Lebensweise der nomadischen Drokpa, die Kunstformen des Buchdrucks und der Thangka-Malerei und berühmte Expeditionen in das verbotene Land.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Tibet
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Tibet, das Land der tausend Täler, lockt mit seiner einzigartigen Landschaft und der fremden Lebenswelt voll Farbigkeit und sinnlicher Erfahrung. An der Grenze zu Nepal liegt der Chomolungma oder Mount Everest, mit seinen 8850 Metern der höchste Berg der Welt. Mächtige Gebirgszüge machten Tibet lange Zeit zu einem der unzugänglichsten Länder der Erde und eine Reise in das Land des Schnees zählt noch immer zu den letzten Abenteuern der Erde.Über 250 Bilder zeigen dieses faszinierende Land in all seinen Facetten, sechs Specials berichten unter anderem über den heiligen Berg Kailash und die Dalai Lamas.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe